Hintergrundfarbe

L4D Logo Schrift

Glossar

Effizienz
Definition:

Mit Hilfe ihrer Bewusstseinsstrukturen bringen Personen und (soziale) Akteure in Kraftfeldern bestimmte Veränderungen hervor.
Effizienz oder Defizienz dieser Beiträge zum jeweiligen Kraftfeld hängt sowohl von der konreten persönlichen Entwicklungsphase wie auch der historischen Epoche ab.
So kann eine Person weiterkommen, also ihre Effizienz erhöhen, wenn sie
(1) an ihrer Zugehörigkeit arbeitet und dadurch die Chance, die in der Nachahmung liegt, stärkt,
(2) an ihrer Imaginationskraft arbeitet und damit ihre subjektive Aussagefähigkeit differenziert,
(3) ihre mentale Kraft forschend einsetzt und nachvollziehbares Wissen produziert,
(4) ihre Prozess- und Integrationsfähigkeit ausbaut und so einen Beitrag zur Gemeinschaft leistet.
Umgekehrt kann man auch zu viel des Guten tun. (Siehe Defizienz)

Einträge 1 bis 1 von 1