Hintergrundfarbe

L4D Logo Schrift

Glossar

Haltung
Definition:

Haltung von Personen und von sozialen Gefügen entsteht als Integral mehrerer vernetzter Lernprozesse. Vierdimensionale Haltung gelingt in einem Prozess, in dem folgende vier Bewusstseinsdimensionen zu einem Integral verbunden werden: 

  • konkretes Tun 
  • subjektive Emotion und Imagination, 
  • objektivierende Kognition, 
  • Hervorhebung der Stärken der einzelnen Dimensionen in einem klärenden Metaprozess, der die für die Weiterentwicklung der Gesamtheit wichtigsten Potenziale betont. 

Einträge 1 bis 1 von 1